Lotta gewinnt Ninja Warrior Germany Kids 2021 Unsere Lotta hat es geschafft und den Titel geholt!

Lotta gewinnt Ninja Warrior Germany Kids 2021 Unsere Lotta hat es geschafft und den Titel geholt!

Es ist eine unglaubliche Leistung! Wer die 2. Staffel der Sendung Ninja Warrior Germany Kids verfolgt hat, hat mit offenem Mund vor dem Fernseher gesessen und die Kinder bewundert, die mit unglaublichen sportlichen Leistungen den Ninja-Parcours bezwungen haben. Jeder, der sich auf dem Spielplatz mal an ein Klettergerüst gehängt hat, weiß, wie hoch die sportliche Leistung der Athleten zu bewerten ist. Umso stolzer sind wir, dass die Siegerin der Sendung aus den Reihen des Haaner TV kommt.
Lotta ist Mitglied in den Abteilungen Leichtathletik und Handball und hat sich mit großartigen Leistungen am Ende den Sieg erkämpft.

Ihren Sieg konnte sie dann am 31.10.2021 gebührend feiern. In der Aula des Gymnasiums Haan haben Familie und Vereins-Kolleg*innen ein Public Viewing der Final-Show organisiert. Dort konnte sie auch erstmals den von Moderator Arnd Vossieg überreichten Siegerpokal aus der im Sommer aufgezeichneten Sendung öffentlich präsentieren. Eine super Leistung, die alle in der Aula des Gymnasiums flashte.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier auch ein Artikel im Haaner Treff.

 

  
Neue Korbjäger und Korbjägerinnen gesucht! Die Basketballer suchen Zuwachs bei den Kindern ab 11 Jahren und den Herren.

Neue Korbjäger und Korbjägerinnen gesucht! Die Basketballer suchen Zuwachs bei den Kindern ab 11 Jahren und den Herren.

Endlich wieder Basketball – unter diesem Motto sind große und kleine Basketballfans seit einigen Wochen wieder in den Sport-hallen am Werk und suchen Zuwachs.

In der Basketballabteilung wird mit dem Wiederbeginn des Kontaktsports fleißig an Athletik, Wurf- und Dribbeltechnik sowie Spieltaktik gearbeitet. Um den Wiedereinstieg zu erleichtern, wurden brandneue Bälle für Jugend- und Seniorenbereich angeschafft.

Trainer Sayed freut sich sehr darauf, motivierte Korbjägerinnen und Korbjäger ab 11 Jahren in der Halle begrüßen zu können und hat extra eine neue Trainingsgruppe ins Leben gerufen, die Montags und Samstags in der Steinkulle die Grundlagen des Basketballspiels erarbeitet.

Auch Herrencoach Jesse sucht nach neuen Gesichtern zur Unterstützung der Herrenmannschaft. Dabei ist es völlig egal, ob bereits Erfahrungen im Basketballspiel gemacht wurden. Wichtig ist, Spaß am Sport und Gute Laune mitzubringen. Ziel ist eine Teilnahme an Kreisspielbetrieb und Turnieren in der Umgebung ab Herbst.

Neugierig geworden?

Dann meldet euch einfach unter basketball@haaner-tv.de oder direkt bei den Trainern, alle Infos gibt’s im Sportprogramm und
hier auf unserer Website.

Leitung für Baby-Krabbelgruppen gesucht! Wir suchen eine Gruppenleitung für die Kurse Donnerstag Vormittag.

Leitung für Baby-Krabbelgruppen gesucht! Wir suchen eine Gruppenleitung für die Kurse Donnerstag Vormittag.

In unseren Krabbelgruppen werden Eltern und ihre Babys durch das erste Lebensjahr begleitet. Mit Spiel, Spaß, Austausch und Raum, um die Welt zu entdecken.
Mit bedürfnisorientierten Spiel- und Bewegungsanregungen wird die Entwicklung der Kinder unterstützt. Ab der sechsten Lebenswoche können sich in dieser Gruppe Eltern miteinander austauschen, Kontakte knüpfen, erhalten kreative Spielanregungen für zu Hause und werden in Ihrer aktuellen Situation begleitet.

Wir suchen eine Gruppenleitung für die Kurse Donnerstag Vormittag (2 Gruppen, je 1,25 Std.).

Weitere Infos in der Geschäftsstelle bei Tanja Dusso unter 02129/55 56-10 oder babysport@haaner-tv.de.

Wir freuen uns auf Bewerbungen!

Wir suchen Übungsleiter & Helfer! Für unsere Turn- & Spielgruppen, sowie den Abenteuersport.

Wir suchen Übungsleiter & Helfer! Für unsere Turn- & Spielgruppen, sowie den Abenteuersport.

Die Abteilung Kindersport ist ein elementarer Bestandteil unserer Vereinsarbeit. Wir legen großen Wert darauf, den Kindern ein breites Sportangebot anbieten zu können. Von der Krabbelgruppe über Eltern-Kind-Turnen, die Turn- & Spielgruppen, den Abenteuersport bis hin zu den spezifischen Sportarten ist für jedes Alter etwas dabei.

Wir suchen nun Übungsleiter und Helfer für unsere Turn- & Spielgruppen für Kinder von 3-5 Jahren und für den Abenteuersport für Kinder von 5-7 Jahren.

Mittwochs 15:00 – 16:00 Uhr (Kinder von 3-5 Jahren)
Donnerstags 16:00 – 17:00 Uhr (Kinder von 5-7 Jahren)
Freitags 14:45 – 15:45 Uhr (Kinder von 3-5 Jahren)

Für weitere Details und Fragen, meldet euch in der Geschäftsstelle bei Anja Havenstein unter 02129/55 56-11 oder kontakt@haaner-tv.de.

 

Traut Euch! Wir freuen uns über eure Unterstützung!

Neuer BFDler Nik Düllmann beim HTV Herzlich willkommen beim HTV: Nik hat im Herbst sein BFD gestartet.

Neuer BFDler Nik Düllmann beim HTV Herzlich willkommen beim HTV: Nik hat im Herbst sein BFD gestartet.

Nachdem wir Nick Nelson aus seinem BuFDi-Jahr verabschieden mussten, dürfen wir nun Nik Düllmann zu seinem Freiwilligendienst im HTV begrüßen.

Hier stellt er sich kurz vor:

„Ich bin Nik Düllmann, 17 Jahre alt und komme aus Düsseldorf. Dieses Jahr habe ich meine mittlere Reife bestanden und bin zu dem Entschluss gekommen, einen Freiwilligendienst im Sport beim HTV zu beginnen. In meiner Freizeit liebe ich es zu Skaten und mich mit Freunden zu treffen. Zudem spiele ich zweimal pro Woche Tischtennis im Verein.

Was mich ausmacht ist mein Teamgeist, mein Ehrgeiz und meine Neugier. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich den anstehenden Herausforderungen gewachsen bin und ich trotz der Pandemie viel Spaß haben werde. Ich freue mich auf den HTV.“

Auch wir freuen uns, Nik in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Abschied vom BFDler Nick Nelson Ein Abschiedsbericht von Nick über sein BFD-Jahr beim HTV.

Abschied vom BFDler Nick Nelson Ein Abschiedsbericht von Nick über sein BFD-Jahr beim HTV.

Wie jedes Jahr hat der HTV einen BFDler oder einen FSJler.
Glücklicherweise durfte ich dieses Jahr der HTV-Bufti sein. Mein Jahr im Verein begann schon in der Corona Zeit, im September letzten Jahres.

Nick im CityFitIch wurde, wie vorher besprochen, erst im City-Fit eingesetzt. Ebenfalls habe ich beim Feriensport, Baby-Turnen und beim Kindersport geholfen und dort viele Eindrücke gesammelt, welche allesamt sehr positiv waren. Kurz danach habe ich auch bei der Leichtathletikabteilung ausgeholfen, zuerst als Helfer, später dann auch als Trainer.

Kurz vor dem zweiten Lockdown habe ich den Übungsleiter-C Schein absolviert, welcher angenehmer Weise in der HTV-Halle stattgefunden hat. Eine Woche lang habe ich mit anderen Interessenten die Übungsleiter-Ausbildung absolviert und dann an einem folgenden Wochenende die Prüfung erfolgreich absolviert. Danach konnte ich den Kindersport sowie Leichtathletik selbst als Trainer absolvieren.Nick in der Presse

Leider war es zu meiner Zeit so, dass der HTV durch Corona lange keinen Sport anbieten durfte. Im CityFit aber auch nicht in den anderen Abteilungen des HTV. Während des Lockdowns habe ich mit meinem Kollegen Kevin Weihrauch das CityFit auf Vordermann gebracht, in den Außenanlagen des HTV Unkraut beseitigt, gestrichen, renoviert und aufgeräumt und vieles mehr. Da der Lockdown länger andauerte als zunächst gedacht, wurden dann Zoom-Kurse aus dem City-Fit angeboten, wobei ich für die Technik zuständig war.

Außerdem habe ich selbst Angebote, wie z.B. Quarantänesport für Schulklassen oder auch nachmittags für Kinder, die eine sportliche Beschäftigung im Lockdown zu Hause brauchten, angeboten. Meinen Freiwilligendienst hatte ich mir zu der Zeit natürlich ein bisschen anders vorgestellt, aber man musste das Beste aus dem Lockdown und der Pandemie machen.

Im Jahr 2021 ging es dann zuerst wieder mit der Leichtathletik los. Zu Beginn dufte erst eine begrenzte Anzahl Kinder teilnehmen, aber mit dem Fall der Inzidenz konnten wieder bereits vor dem Sommer so viele Kinder kommen, wie wollten. Nach der Aufhebung des Lockdowns ging alles wieder sehr gemächlich los. Die Anzahl der Mitglieder im CityFit stieg erst langsam an, da viele sich noch nicht direkt in Kontakt mit mehreren Menschen begeben wollten. Mit der Zeit sind wir aber zu den gewünschten Zahlen zurückgekehrt.

Meine Highlights in diesem Jahr waren auf jeden Fall das Zusammenarbeiten mit Kindern, sowie neue Erfahrungen zu sammeln im Gesundheitssport und im Sport generell. Durch den BFD hat sich mein Wunsch in Zukunft auch im Bereich Sport tätig zu sein verfestigt.

Beim HTV wurde ich wie in eine Familie aufgenommen. Alle waren sehr nett, sehr zuvorkommend und haben mir das Gefühl vermittelt, dass man beim HTV gebraucht wird, und dass alle einem vertrauen und sich auf einen verlassen. Mit meinen Vorgesetzten und Kollegen habe ich mich sehr gut verstanden und wir konnten uns untereinander gut austauschen.

Nick Nelson

*********

Lieber Nick,

du warst für uns eine super Unterstützung in diesem besonderen Jahr. Wir danken dir sehr und wünschen dir für deine Zukunft viel Erfolg bei deinem Lehramt-Studium und alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg. Bleib gesund und pass auf dich auf!

HTV-Vorstand, Mitarbeiter*innen und das HTV-Team

 

Nicks letzter Tag // 4 Jahre – 4 BuFDis (v.l.: Erik, Simon, Nick, Nik)